Kosh

Bild Kosh

Nach wilden Lehrjahren in Beizen & auf öffentlichen Plätzen
gründen Simon La Bey & Raphael Noth 1986 zusammen mit Sinti-Musikern
das Gipsy-Quintett HOT CLUB DE SURPRISE
CD 'Improvisations sentimentales'
Auftritte u.a. :
- Int. Gipsy Festival (mit Schnuckenack Reinhardt, Häns'che Weiss u.a.) Kaufleuten ZH   
- Openair Thun 
- Schweizer Pavillon  EXPO  in Sevilla 1990

Ab 1994 Nachfolgegruppe KOSH
CD's 'Rico Rico' und 'Groovy Strings' / mit u.a Francis Coletta und Marc Hänsenberger 
div.  internationale Festivals
Ab 2000 widmen sich beide eigenen Projekten, treten aber auch immer wieder gemeinsam auf mit u.a. Walter Buri (Ex Häns'che Weiss Quintett), Michel Poffet und immer öfter mit dem jungen Bass-Genie Christian Schmid.

2007 erstmals mit dem Akkordeonisten Jérôme Oberson
& seit 2010 wieder unter dem Namen KOSH....

Zigeunerballaden in der Sprache der Sinti & Roma, Czardas, Gipsy-Swing & Valse-Musette:
wild & poetisch, damit weiterhin aus einem Konzert ein Fest wird
& an einem Fest ein unvergessliches Konzert abgeht!

Besetzung
Simon La Bey Beyeler Geige
Raphael Noth Gitarre / Gesang
Jérôme Oberson Akkordeon / Akkordina
Michel Poffet Bass
Kontakt